Handball - Damen1: TSV Allach 09 - SV Anzing 40:25

Starker Sieg für Kleeblättlerinnen

Am Sonntag Abend trafen die Allacher Damen 1 auf den Tabellenletzten vom SV Anzing. Die ersten 2 Minuten der Partie gehörten den Gästen, bevor die Kleeblättlerinnen in der dritten Minute ausglichen (3:3) und dann in Führungen gingen. Eine gut stehende Abwehr und ein schnelles Spiel im Angriff brachten nach 11 Minuten schon eine 8:4 Führung. Immer wieder fand das Team von Coach Reichert die freie Mitspielerin und besonders die erste und zweite Welle führten zu schnellen und sehenswerten Toren. Eine 5-Tore Führung konnte lange Zeit beibehalten werden. Zusätzlich hatten die Kleeblättlerinnen eine gut aufgelegte Steffi Lemli im Tor, die sich auch von schlecht platzierten Würfen der Gäste nicht aus dem Konzept bringen ließ, sodass die Kleeblättlerinnen mit 16:11 in die Halbzeitpause gehen konnten.

Mit dem Plan den Vorsprung weiter auszubauen legten die Allacher Damen Anfang der zweiten Halbzeit gleich los, denn innerhalb von 4 Minuten konnten sie sich auf 20:12 absetzen. Nachdem die Führungsspielerin aus Anzing immer wieder zum Torerfolg kam, blieb es bis zur 44.Minute bei einem Spielstand von 28:18. Das 30. Tor erzielte unser Geburtstagskind Silvia Perez Ferreira, die mit 14 Toren ein herausragendes Spiel absolvierte. Die Abwehrumstellung auf Allacher Seite führte immer wieder zu schnellen Torerfolgen, sodass der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte. Kurz vor der Schlusssirene netzte Celia Fricke dann sehenswert zum 40:25 ein.

Die Kleeblättlerinnen machten mit ihrem Geburtstagskind ein tolles Spiel und zeigten über eine geschlossene Mannschaftsleistung zu was man in der Lage ist. Alle eingesetzten Spielerinnen konnten sich zudem auf der Torliste eintragen. 

Jetzt haben die Allacher Damen ein weiteres spielfreies Wochenende, bevor sie den Tabellenzweiten vom TSV Grafing in der Eversbuschhalle empfangen. Da gilt sich für die knappe Niederlage aus dem Hinspiel  zu revanchieren. 

 

Es spielten: Lemli, Seif (beide Tor), Kloner (2), Obernöder (6), Trapp (2), Schnetzer (3), Fricke (3), Perez Ferreira (14/8), Ott (2), Fischer (1), Fent-Asanamutlu, Rendenbach (4), Bratu (3)