Damen I - Vorbereitung

Damen 1 - Zusammenfassung der Vorbereitung

Am 22.06.2018 startete die Vorbereitung der Damen I unter dem neuen Trainer Joschka Reichert. Der Juli stand im Zeichen der Grundlagenausdauer und beinhaltete zwei Tests gegen Dachau 65, Aufsteiger in die BOL Altbayern, und Weßling, 2. der Vorsaison, BOL Alpenvorland. Beide Tests wurden gewonnen, jedoch zeigte sich, dass noch viel Sand im Getriebe war. Im August kam noch eine Einheit, nämlich Langhanteltraining hinzu, unter der Leitung von Johanna Hübenthal, Juniorennationaldreikämpferin! Dieses Training war so gewinnbringend, dass dies auch weiterhin vollzogen wird. Die Damen zogen bei allen Einheiten hervorragend mit, jedoch zeigte man gegen den Landesligisten ASV Dachau eine durchwachsene Leistung, welche sich dann auch in einer Niederlage von 32:26 niederschlug. Gegen Pfaffenhofen, Aufsteiger in die Landesliga, wurde ein Unentschieden erreicht, was aber auch durchaus besser ausgehen hätte können. Im August arbeiteten die Damen vor allem an Ihrer Abwehr, was bereits erste Früchte gegen die Spvgg Altenerding trug, gegen die man klar gewinnen konnte. Das beste Spiel der Vorbereitung zeigten die Damen I beim Rückspiel gegen die TSV Schwabkirchen, 2. der Vorsaison BOL Altbayern, in fremder Halle. Mit 32:21 konnte Schwabkirchen klar distanziert werden.

Ein Trainingslager, welches den Abschluss der Vorbereitungsperiode darstellt, am 15. und 16.09. in Allach, bringt den Feinschliff für die Mannschaft, bevor es dann am 22.09.2018 gegen Laim II in die neue Saison geht.

Für die Damen I gehen in die Saison:

Antonia Seif (TW), Stefanie Lemli (TW), Eva Kloner, Nadine Neumann, Antonia Rendenbach, Celia Frick, Silvia Perez-Ferreira, Sabrina Trapp, Johanna Schnetzer, Tatjana Fischer, Claudia Obernöder, Larissa Kuhn, Stella Bratu, Verena Seitz