Handball männl. C1-Jugend DJK Rimpar – TSV Allach 28:21 (16:10)

Männliche C-Jugend lässt Punkte in Rimpar liegen

 

Zum Spitzenspiel bei der DJK Rimpar  ging es per Bus mit der weitesten Anreise in dieser Saison nach Würzburg. Es spielten der Zweite (Allach) und der Dritte (Rimpar) gegeneinander, was ein gutes Spiel versprach. Leider konnte in diesem Spiel letztendlich aber nur Rimpar diesen Ansprüchen gerecht werden.

 

Von Anfang an hatten unsere Jungs große Probleme mit dem Rückraum der Unterfranken.Wichtige Zweikämpfe wurden verloren und so geriet man bis zum Halbzeitpfiff vorentscheidend mit 10:16 in Rückstand. Speziell die Zusammenarbeit von den Abwehrspielern und den Torhütern klappte nicht.

 

Auch ein mehrfacher Tausch der Torhüter brachte keine spürbare Verbesserung. Im Angriff griffen die sonst sicheren Abläufe nicht wie gewohnt. Somit versuchten wir uns in der Halbzeit neu einzustellen und in der zweite Hälfte Alles zu geben. Die Abwehr stand nun besser und die Jungs holten langsam auf. Jedoch wurden einige 100%ige Chancen im Angriff liegengelassen, die unser Gegner dankbar zu weiteren Treffern annahm. Letztlich gewann Rimpar verdient diese Partie, weil sie deutlich weniger Fehler als die Allacher machten.

 

Ein dickes Lob an die mitgereisten Eltern für die lautstarke Unterstützung. Weiter so, Ihr Fans!

 

Es bleiben nun 2 Wochen um sich für die weiteren Gegner (Isar-Loisach und Coburg) wieder in die richtige Verfassung zu bringen.