Handball - Herren 1: TSV Allach 09 - TSV Haunstetten II 30:22

Starke zweite Halbzeit bringt den Sieg

Die Erste gewinnt ihr Heimspiel am Ende deutlich mit 30:22 gegen die Bayernligareserve aus Haunstetten. Lange sah es aber nicht so souverän aus was die Allacher Erste da auf die Platte brachte. Gegen Fürstenfeldbruck II hatte man im letzten Heimspiel noch schwach gespielt und deutlich verloren. Jetzt wollte man alles besser machen und zwei klare Punkte gegen das Schlusslicht aus Haunstetten einfahren. Doch die Partie nahm zunächst einen ganz anderen Verlauf. Die offensive Allacher Deckung fand nicht ins Spiel und Haunstetten übernahm erstmal die Führung. Die komplette 1. Halbzeit rannte die Erste einem Rückstand hinterher. Nach 17 gespielten Minuten führten die Gäste verdient mit 5:8. In ungewohnter offensiver Ausrichtung wirkte die Allacher Deckung überfordert und im Angriff ließ man gleich zwei 7m und mehrere freie Würfe liegen. Trotz Auszeit und verschiedenen Wechseln schaffte die Erste es nicht das Blatt zu wenden und musste mit einem 11:14 Rückstand in die Kabine. In der zweiten Halbzeit ließ Trainer Karg in der gewohnten 6:0 Formation decken und brachte Neuzugang Lukas Connert auf Halblinks. Beides sollte sich auszahlen. Connert konnte im Angriff neue Akzente setzen und nutze konsequent die Lücken in der Gäste Deckung. In der Abwehr wurde jetzt auch besser gearbeitet, die Absprachen stimmten und in Minute 40 drehte die Erste erstmal mit der 16:15 Führung das Spiel. In dieser Phase übernahmen vor allem Obernöder und Connert die Verantwortung und bauten die Führung weiter aus. Den Deckel drauf machte Matti Rößle mit einem gehaltenen 7m 8 Minuten vor Schluss. Am Ende gewinnt die Erste dank einer guten 2. Halbzeit verdient mit 30:22 und kann sich in Ruhe auf die letzten zwei Spiele des Jahres vorbereiten. Das sind nochmal zwei richtungsweisende Partien in Ottobeuren und zu Hause gegen Simbach. Positiv ist auch das Kapitän Tobias Wittmann nach einer Verletzungspause sein Comeback gefeiert hat. Wir sind also optimistisch und hochmotiviert für die kommenden Aufgaben!

Eure 1. Männermannschaft

Für den TSV Allach 09 spielten: Gollwitzer, Rößle, Hofmann (6), Malter, Keller-May (2), Zilz (4), Stolz, Seel-Mayer (2), Berger, Winter (3), Wittmann (2), Kastner (1), Obernöder (6), Connert (4)