Handball - männl. D1 Jugend: Quali 1. Runde

D Jugend startet erfolgreich in die Bezirksquali Oberbayern

Die Vorbereitungszeit war vorbei und es stand endlich die 1. Qualifikationsrunde am 26.05.2019 an. Die Mannschaft traf sich zeitig in der Früh und fuhr gemeinsam nach Bruckmühl, um vorab den anderen Mannschaften bei deren erstem Spiel zu sehen. Die Kleeblätter hatten erst das 3. Spiel und waren somit „hoffentlich“ ausgeschlafen.

 

Im ersten Spiel traf man auf die 2. Mannschaft des TSV Vaterstetten II. Das Spiel entwickelte sich von Anfang an zu einer klaren Sache. Ein Einfaches eins-gegen-eins oder ein schneller Gegenstoß und schon war der Rückraum Spieler frei vor dem Tor. Somit hatte man das erste Spiel mit 20:8 (13:3) für sich entschieden. Auch im 2. Spiel gegen Forstenried waren die Jungs der mD1 kaum gefordert und gewannen mit 15:7 (9:3). Im vermeintlich schwersten Spiel gegen den PSV München resultierte eine solide Abwehrarbeit zu vielen Gegenstößen. Und auch dieses Spiel gewannen die Allacher mit 16:7 (9:3). Im letzten Spiel gegen Bruckmühl tat man sich längere Zeit etwas schwerer, dies lag aber auch an den vielen Umstellungen des Trainers. Es wurde einiges probiert aber dennoch gewann man auch das letzte Spiel verdient mit 14:9 (7:4). Somit beendete die Mannschaft das Turnier mit einer weißen Weste auf Platz 1.

 

Alles in allem konnte an diesem Tag einiges ausprobiert werden. Jeder konnte auf vielen verschiedenen, vlt. auch ungewohnten Positionen eingesetzt werden. Ebenso erfreulich ist, dass sich jeder Spieler sich in die Treffer-Liste eintragen konnte.

 

Der erfolgreiche Tag wurde mit einem gemeinsamen Essen beim Italiener abgerundet. Bedanken möchte sich die mD1 bei allen mitgereisten Eltern und für die lautstarke Unterstützung. Jetzt sind 4 Wochen Pause, bzw. Vorbereitungszeit, auf die entscheidende 2. Qualifikationsrunde Ende Juni. Wird man hier erneut erster Platz, ist man für die Bezirksoberliga qualifiziert.