Handball - männl. C1-Jgd.: TSV Roßtal - TSV Allach 09 17:32

männl. C1 weiterhin ungeschlagen in der Bayernliga

Die erste Auswärtsfahrt steht an und wir sind alle gespannt: die ersten beiden Heimspiele souverän gewonnen - und Roßtal - Gegner ohne Harz!

Von Anfang an klar ersichtlich, trotz der langen Autofahrt sind alle Spieler topmotiviert und auf Sieg eingestellt.

Gott sei Dank ist auch die Abwehr mit aus dem Auto gestiegen und steht auf dem Feld wie eine Mauer! Für den Gegner ist kein Durchkommen.

Im Angriff bilden die Jungs auch eine geschlossene Einheit und sie zeigen was sie alles an Spielzügen gelernt haben.

Und so können die Jungs in den ersten 10 Minuten mit verdienten 0: 6 in Führung gehen. Nach weiteren 5 sehr guten Spielminuten kommt dann leider ein leichter konzentrationsbedingter Einbruch und so gehen wir mit 7:12 in die Halbzeit.

Die Hoffnung ist groß, dass die Ansprache in der Halbzeit durch die Trainer die Jungs wieder zum Erwachen bringt, aber leider macht es anfänglich nicht den Anschein. Die Gegner können sich bis zu einem 10:13 heranspielen.

 

Doch dann kommt der große Ruck.

Die Allacher besinnen sich auf ihr Ziel. Die Abwehr ist wieder da wo sie hingehört, im Eins gegen Eins ist der Gegner chancenlos. Der Angriff läuft, die Spielzüge sitzen!

Die Abschlüsse bei den Steilangriffen - das wird sicher zur nächsten Trainingseinheit! So kann die Truppe um Michi Mund und Aushilfstrainer Michi Koschek mit einem wohlverdienten Sieg mit 17:32 nach Hause fahren. Und der Trainer in aller Ruhe seinen Urlaub antreten und hoffentlich geniessen.