Damen 1 vs SVO Handball Innsbruck 34:25

Damen 1: Erneut keine Auswärtspunkte

Vergangenen Samstag machten sich die Allacher Damen 1 auf den Weg ins schöne Innsbruck. Gut gelaunt und hoch motiviert nach der langen Fahrt starteten die Kleeblättlerinnen in die Partie und gerieten schnell in Rückstand. Man hatte sich viel vorgenommen, doch nach 8 Minuten lag man mit 7:3 zurück. Schnell ließen die Allacher Damen die Köpfe hängen und verrannten sich in kopflosen Aktionen, sodass man knapp eine Viertelstunde kein Tor erzielte, während die Angriffe der Innsbruckerinnen ein ums andere Mal in unserem Tor landeten. So trennte man sich mit 20:7 in die Halbzeit. Nach der verkorksten ersten Halbzeit hieß es in der zweiten Hälfte alle Kräfte mobilisieren und so gehörten die ersten 10 Minuten nach der Pause den Kleeblättlerinnen, die den Rückstand auf 21:14 verringern. Auch wenn man in der zweiten Hälfte dann endlich schönen Handball spielte, reichte es am Ende nicht um die erste Halbzeit umzudrehen und so endete die Partie mit 34:25 und die Allacher Damen mussten sich ohne 2 weitere Punkte auf den Rückweg machen.

Es spielten: Lemli (Tor), Wenzl (1), Obernöder (1), Dianov (1), Schnetzer (5), Perez Ferreira (10/6), Fischer, Leubner (4), Neumann, Rendenbach (3)