Drei Meisterschaften in der D-Jugend,

Sensationeller Erfolg der allacher D-Jugend Mannschaften

Unsere weibliche und männliche D-Jugend hat in dieser Saison einen sensationellen Erfolg feiern können. Nicht nur dass es in dieser Saison insgesamt fünf D-Jugend Mannschaften (2x Mädels und 3 x Jungs) gegeben hat, wir konnten auch bei drei Mannschaften den Meistertitel feiern.

 

Die weibliche D-Jugend unter Trainer Tom Münchow konnte bereits Ende Februar in ihrem letzten Spiel mit einem Sieg die Meisterschaft perfekt machen und hat durch den besseren direkten Vergleich verdient den ersten Platz in der BOL erreicht.

 

Bei den Jungs hat sowohl die männliche D1, als auch die D2 Mannschaft den Ersten Platz in ihrer jeweiligen Liga erspielt. Die D1-Jungs von Trainer Stefan Berger und Fabi Schmid konnten ohne eine Niederlage mit 32:0 Punkten die Meisterschaft in der BOL gewinnen. Aber auch das zweite Team der D Jugend unter Trainer Torsten Fränkel hat in der Bezirksliga mit 31:1 Punkten den ersten Platz belegt.

Und auch die von Didi Fent betreuten D3-Jungs konnten in der Bezirksklasse einen tollen 8. Platz erreichen.

 

Jetzt geht es für die weibliche und männliche D1-Jugend zum Süd-Cup. Dort spielen die Meister der Bezirke Schwaben, Altbayern, Alpenvorland und Oberbayern am 25.3. 2018 den Südbayerischen Meister aus.

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung in der Sporthalle in Bergkirchen (bei Dachau).