Jugendquali männl. A-Jugend

Kleeblätter starten souverän in die Bayernliga Quali

Am vergangenen Wochenende musste die A1 Jugend in Germering zur Bayernliga Qualifikation  antreten.

Neben dem Gastgeber warteten hier der TSV Friedberg und die Reserve der Bundesliga-A-Jugend vom HC Erlangen

 

Zu Beginn ging es für die Bad Boys gegen den „Außenseiter“ Germering. Die Jungs, um ihren neuen Trainer Andi Kraus starteten überlegen  in die Partie. Bis zum 4:4 konnten die Gastgeber das Spiel offen gestalten, dann setzten sich die Kleeblätter mit einem 4:0 erstmal ab.

Aus dem Zwischenstand von 9:11 machten die Jungs in ihrer stärksten Phase ein 9:18 und das Spiel war entschieden.

 

Darauffolgend  konnte man dann die beiden Konkurrenten im Spiel gegeneinander beobachten.

Hier wurde  mit  sehr harten Abwehrreihen gekämpft und die Allacher waren somit "gewarnt".    

 

Im nächsten Spiel wartete der TSV   Friedberg.  Allach ging konzentriert ins Spiel, die Angriffe wurden lange ausgespielt – die stabile 6:0 Deckung hatte den eher harmlosen Friedberger Rückraum gut im Griff.

Viele neue Spielzüge und Laufwege wurden erfolgreich umgesetzt.

Bis  zur Pause konnten sich die Jungs 13:7 absetzen. Auch in der 2ten Hälfte liess der Druck auf die Schwaben nicht nach, aus nahzu allen Positionen gelangen schön herausgespielte Treffer. Am Ende stand ein überraschend hoher aber  verdienter 27:13 Sieg zu Buche.

Im abschließenden Spiel hätte somit  sogar eine knappte Niederlage zum Weiterkommen gerreicht.

Die Allacher Jungs liessen aber nichts anbrennen. Schnell setzte man sich auf 7:4 ab und liess die Gegner über die gesamte Spieltzeit nicht mehr näher als 3 Tore herankommen. Vor allem der glänzend aufgelegte Fabian Winter entlockte dem gegnerischen Torhüter nur noch Kopfschütteln – der gegen die präzisen Würfe des Allacher Rückraums keinerlei Chance hatte. Aber auch auf allen anderen Positionen agierte Allach souverän und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

 Am Ende stand ein 23:18 auf der Anzeige und somit der  souveräne Gruppen-Sieg. 

 

Die nächste Bayernligarunde findet am 5. Mai in Weilheim statt.

Gegner dort sind  der TSV Weilheim, TSV Simbach, TSV Haunstetten und  HSV Hochfranken