Handball: mc2 - Gaimersheim 36:24

Rückblick auf das C2-Spiel am vergangenen Wochenende

 

Nachdem das Spiel der C1 abgesagt wurde, musste die Allacher C2 die Jahrgänge 2005/2006 vertreten. Und um es kurz zu machen: sie machten es auch sehr gut. Gegner waren die Jungs aus Gaimersheim (nähe Ingolstadt). In keiner Phase des Spiels hatte man das Gefühl, dass sie gefährlich werden konnten. Das 36:24 spiegelt nicht einmal die Überlegenheit wieder. Denn immer wieder konnten unsere körperlich weit überlegenen Spieler zum Wurfkreis durchbrechen und Tore erzielen. Die Trainerin Angie konnte aus einem vollen Kader schöpfen und jedem Spieler Einsatzzeiten ermöglichen.

 

Zur Lage insgesamt: von 10 Spielen hat das Team 7 gewonnen, steht auf dem 3. Tabellenplatz hinter Haunstetten und Aichach, die für den weiteren Verlauf noch in Schlagweite stehen. Bereits am kommenden Samstag (8.2. 12.30 Uhr, Haunstetten) treten unsere Jungs beim Tabellenführer in Haunstetten an und am Sonntag drauf (16.2. 18.00 Uhr, Eversbuschhalle) gegen die Aichacher C-Jugend.  Es wäre schön, wenn wir für beide Spiele einen stimmgewaltigen Anhang bilden könnten.

Es spielten gegen Gaimersheim:
Niko, Lorenz, Hannes, Jonas, Max, Maximilian, Fabian, Luis, Valentin, Jakob, Daren.