Landesliga Süd - Herren 1 gegen Gundelfingen (29:21)

Die Erste gewinnt beim Tabellenschlusslicht

 

Erneut ohne Trainer, zeigt die Erste eine starke Leistung in Gundelfingen und gewinnt mit 29:21. Nach der einvernehmlichen Trennung von Martin Haider wird die 1. Herren interimsmäßig von den Spielern selbst trainiert. Die Betreuung übernahm wieder hauptverantwortlich Dominik Hofmann, diesmal unterstützt von Paul Stolz und Konstantin Keller-May.

Die Gastgeber aus Schwaben stehen mit dem Rücken zur Wand und brauchen als Tabellenschlusslicht jeden Punkt um noch die Liga zu halten. Deswegen war klar, man durfte die Partie vor allem in der jetzigen Situation nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das beherzigten die Jungs und waren von Beginn an hellwach und insbesondere in der Deckung sehr diszipliniert. Gundelfingen fand in den ersten 15 Minuten kaum eine Antwort auf die kompakte Allacher Deckung. Die Erste zeigte auch im Angriff eine gute Leistung und setzte sich auf 9:2 ab. Erst langsam fanden die Gastgeber ins Spiel und kamen auch zu ihren Möglichkeiten. In die Kabine ging es jedoch immer noch mit einer deutlichen 15:9 Führung für die Allacher Erste.  

Auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Erste eine geschlossene Mannschaftsleistung. Von jeder Position strahlte der Allacher Angriff Gefahr aus, was man auch an der gleichmäßigen Torverteilung sieht. Die Hausherren hielten in der zweiten Halbzeit besser dagegen, vor allem mit Würfen aus dem Rückraum von Fabian Frömel und Tobias Bauer. Gefährlich wurde es für die Erste aber nicht mehr und am Ende steht ein souveräner 29:21 Auswärtssieg zu buche. Großen Respekt an die mannschaftliche Geschlossenheit und an die starke Teamleistung in den letzten zwei Spielen. Das ist in der jetzigen Situation nicht selbstverständlich. Hier muss die Erste weiter machen und in den nächsten Spielen genauso auftreten, denn das werden richtig schwierige Aufgaben. Am kommenden Samstag geht es zum heimstarken TSV Ottobeuren und danach ist der Zweitplazierte Eichenauer SV zu Gast. Also genauso weiter machen und wir sind heiß auf die nächsten Spiele!

Eure 1. Männermannschaft

Für den TSV Allach 09: Gollwitzer, Rößle (1), Berger, Connert (2), Wittmann (3), Funk (4), Krimmling (4), Malter (6), Zilz (3), Seel-Mayer (1), Hofmann (1), von Hoenning (3), Kottmeir (1)