HandbAllach freut sich

Dr. Matthias Klepsch steht uns als Vereinsarzt zur Verfügung

 

Als ehemaliger Handballer in der zweiten Liga und bayrischer A-Jugendmeister beim VfL Günzburg, Sportorthopäde und Sportwissenschaftler kennt Matthias alle Sorgen und Nöte der SpielerInnen bei Verletzungen.


In seiner Praxis Orthosportiv gibt es deshalb ab sofort die Möglichkeit bei akuten Verletzungen innerhalb kürzester Zeit, in der Regel sogar innerhalb von 24 Stunden, einen Termin zu bekommen. Wenn notwendig, wird Matthias für die Verletzten auch die Koordination aller weiteren Termine sowie die Kommunikation zu den jeweiligen PhysiotherapeutInnen und TrainerInnen übernehmen.


In seiner Zeit als Arzt für die Juniorinnen- bzw. Damenhandballnationalmannschaften hat Matthias die Erfahrung gemacht, wie wichtig diese Kommunikation ist, um den Wiedereinstieg nach Verletzungen zu optimieren und das erneute Verletzungsrisiko zu minimieren.


Matthias ist auch bereits Teil eines kleinen Teams in Allach, das ein Programm zur Verletzungsprophylaxe und Erstversorgung erarbeitet. Zusammen mit Steffi Patzkowski, Physiotherapeutin der Herren I, und Sissi Schwarzer, Rettungssanitäterin, wird Matthias im September unseren TrainerInnen die Hintergründe und das notwendige Wissen zu den Möglichkeiten der Prävention im Handball vermitteln.


Wir freuen uns bereits jetzt auf interessante und informative Vorträge.